Programm 2019/2020  
     
     
     
  Flaer 2019/2020  
  Beitrittserklärung  
  Bestellschein  
     
 

Samstag, 30. November 2019, 20 Uhr
Kapelle im Wohnprojekt Wolke 7, Wilhelmstr. 5
2. Abonnementveranstaltung:
Mme Offenbach erzählt


In Kooperation mit dem Freundeskreis des
Institut Français Köln e.V.


Begrüßung: Konrad Adenauer


Zeit seines Lebens war Jacques Offenbach der rheini-
schen Klangwelt eng verbunden, in dem einen seiner
Werke vielleicht weniger, in dem anderen umso häufiger.
Musikforscher haben dafür gerade in der jüngsten Zeit
eine reiche Anzahl musikalischer Nachweise erbracht.
Das ist uns Anlass für ein Dankeschön eigener Art. In
einer rhetorisch-musikalischen Performanz stellen wir
unter dem neckisch-heiteren, deutsch-französischen
Titel „Mme Offenbach erzählt: Mon mari est toujours en
vadrouille - Mein Mann ist ständig auf Achse“ in kurzwei-
lig, leicht ironischer Form das Leben des Künstlerehe-
paars Offenbach dar. Der Text wird gesprochen von der
Schauspielerin Gila Abutalebi, die auch den Text gefertigt
hat - dazu ausgewählte Musik von Offenbach, intonisiert
von der Pianistin Amandine Duchênes.

 

Eintritt: 19 Euro, erm. 10 Euro

 
 

Fotonachweise:

Titelfoto: Michael Barenboim ©Dr. René Meyer
Otto Neuhoff,Stadt Bad Honnef
, Michael Barenboim
©Dr. René Meyer
, Franz Liszt mit 46 Jahren, Fotografie von Franz Hanfstaengl
 Rhein,, Quelle: Rainer Henkel, Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0
 Johannes Brahms, C. Brasch, Berlin
, Kai Schumacher © Bonny Cölfen
, Elena Bashkirova © Nikolaj Lund
, Robert Schumann (1839), Josef Kriehuber
, Joseph Freiherr von Eichendorff, Wikipedia: Foto H.-P.Haack
, Manuel Lipstein ©Künstler
Rafael Lipstein © Künstler
 
 

<<< zurück