Programm 2016/2017  
     
     
     
     
  Beitrittserklärung  
  Bestellschein  
 

Herzlich Willkommen

 

Auf dem Wasser zu singen

Ein Abend mit Liedern, Texten und Klaviermusik rund um Venedig

Auf dem Wasser zu singen – so lautet der Titel eines Liedes von Franz Schubert. Es ist eines seiner schönsten. Es handelt von einer Kahnfahrt auf dem See, vom Glück des Gleitens und Sichwiegens auf dem Wasser und vom Erlebnis des Lichts, der Landschaft und des Himmels. Unversehens wird diese Kahnfahrt zum Gleichnis des menschlichen Lebens, das sich in eine     Welt jenseits der wechselnden Zeit hineinträumt. Die Fahrt im sich wiegenden Kahn- das ist auch  das eindrückliche Erlebnis fast jeden Venedigreisenden, der sich in der Gondel   durch die Kanäle dieser Stadt in und  auf dem Wasser rudern  lässt. Und es ist faszinierend zu beobachten, dass   solche Gondelfahrt immer wieder das Gefühl oder den Gedanken der Lebensreise hervorbringt, und zwar in ihren Grunderfahrungen: Geburt, Glück, Leid, Liebe und Tod.

In einer Abfolge von Liedern, Instrumentalmusik, Prosatexten und Gedichten wird die Venedigerfahrung von Musikern, Dichtern, Schriftstellern,  Künstlern und gewöhnlichen Bildungsreisenden lebendig, doch kommen auch die Venezianer mit ihren volkstümlichen Gondelliedern zu Wort. Goethe, die Geschwister Mendelssohn, Hermann Hesse, Rilke, Thomas Mann, Johann Strauß, Jacques Offenbach – sie sind wie zahllose andere vom Zauber dieser einzigartigen Stadt berührt und haben ihn zu ergründen versucht.

Mitwirkende: Silke Marchfeld, Alt

Christian Turck, Klaver

Thomas Krause, Texterläuterungen und Rezitation 

Termin: Samstag, 20.05. 2017, 18 Uhr im Kunstraum am Rathaus

Sonderveranstaltung im Rahmen des Kulturringabonnements.

Eintritt für Nichtabonnenten 15 €

Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir Sie und die anderen Besucher zu einem Glase Wein ein und hoffen, Sie können noch ein wenig bleiben.

Dr. Dieter Turck

                        ____________________________________________________________

"BAD HONNEF SAGT DANKE"

 

Mit dem Konzert am 11.05.2017, 20 Uhr, Kursaal, möchten wir uns ganz besonders bei allen ehrenamtlich tätigen in unser Stadt bedanken. Deshalb bitten wir Sie: Spenden Sie an den

Kulturring Bad Honnef e.V.,  IBAN: DE 81 3805 1290 0000 1037 88   mit dem Vermerk: "Bad Honnef sagt Danke".

Von Ihrem Beitrag stellen wir Tickets für die vielen Ehrenamtlichen unsere Stadt zur Verfügung - von der Feuerwehr, über die Caritas bis hin zum Kunstverein - Ihr Beitrag zählt und kommt an. Ihre Spende ist dabei steuerlich abzügsfähig. Bis zu einer Höhe von 200 Euro gilt die Überweisung als Spendequittung. Mer Informationen zu diesem Ausnahmekonzert mit dem Starbratscher Nils Mönkemyer, seinen Kollegen und zum Festival Elysium unter

 http://www.elysium-festival.com
 

http://diebadhonnefer.de/kulturring-dank-und-unterstuetzung/

 

 

Liebe Freudinnen und Freunde der Kultur,
sehr geehrte Damen und Herren,


wir freuen uns, Ihnen das neue Programm für die 2016/2017 präsentieren

zu können. Die wunderbare Rheinlandschaft, der Wein, die gute

Geschäftsstruktur und der offenen Charakter der Menschen, die hier leben, machen
unsere Stadt lebenswert. Darüber hinaus ist ein gutes kulturelles
Angebot für Bad Honnef unerlässlich. Viele setzen sich dankenswerter
Weise seit Jahrzehnten dafür ein. Auf diesem Fundament haben wir
für Sie unser Programm zusammengestellt: die Jazz-Gesangsikone
Jocelyn B. Smith kommt nach Bad Honnef und gastiert mit unserem
Gospelchor N’Joy, ein Folkkonzert und eine Theateraufführung bieten
wir Ihnen an – und natürlich viele exquisite klassische Konzerte: mit
dem Star Nils Mönkemeyer, mit Newcomern wie Fabio Lesuisse und
Toni Ming Geiger und Schuberts Winterreise und vielen anderen. Ganz
besonders freuen wir uns, Ihnen im Oktober viele Honnefer

Kulturschaffende vorzustellen: mit dabei sind Formationen der Musikschule
Bad Honnef, Helge Kirscht von der Seven Mountains Music Night,
Jutta Mensing von Folk im Feuerschlösschen, Ulrich Schütte von den
Hagerhofkonzerten und viele weitere.
Herzliche Einladung an Sie alle.
Für Vorstand und Beirat
Torsten Schreiber

 

www.kulturring-badhonnef.de

 

info@kulturring-badhonnef.de